Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP

  • Adresse: Schmiedestraße 5, 15745 Wildau
  • Ansprechpartner: Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP
  • Telefon: +49 3375 2152-100
  • E-Mail: pyco[at]iap.fraunhofer.de
  • Internetseite: iap.fraunhofer.de

Das Fraunhofer IAP ist mit dem Forschungsbereichen Polymermaterialien und Composite PYCO in Wildau, dem Centrum für Angewandte Nanotechnologie CAN, Hamburg sowie den Forschungsbereichen Funktionale Polymersysteme und Synthese und Polymertechnik in Potsdam für ausgezeichnet aufgestellt, um anstehende Forschungsfragen zum Energieträger Wasserstoff beantworten und entsprechende Wertschöpfungsketten mitgestalten zu können.
Angefangen von der maßgeschneiderten Werkstoffgestaltung, der zugehörigen Halbzeugentwicklung bis zum Full-Scale-Fertigungsprozess von Hochleistungsverbundbauteilen können technische Lösungen insbesondere in den Schwerpunkten der Wasserstofferzeugung und Speicherung angeboten und erarbeitet werden.
Außerdem verfügt das Fraunhofer IAP über die notwendige Expertise, nanoskalige Katalysatoren zu entwickeln und ist mittels geeigneter Herstellungsmethoden zur Aufskalierung in der Lage, große Mengen qualitativ hochwertiger Materialsysteme bereitzustellen.