Neuigkeiten

Kongress der Wasserstoffantriebe

Die Fachkonferenz mit Technikausstellung zum Anfassen und Ausprobieren! Am 12. Juni 2024 lädt der nationale Transformations-Hub cH2ance für die Automobil- und Zulieferindustrie wieder zu spannenden … weiterlesen →

HZwo Sommerfest im Kraftverkehr Chemnitz

Feiern Sie mit uns! Am 11. Juni 2024 ist es wieder soweit: Das traditionelle HZwo-Sommerfest steht vor der Tür! Wir laden alle Unternehmen und Interessenten … weiterlesen →

HZwo e.V. unterstützt Wasserstoff-Bildung an sächsischen Schulen

Über 80 Klassensätze des Pixi-Buchs „Tibor und Lilly auf den Spuren des Wasserstoffs“ wurden an Schulen im Chemnitzer Umland verteilt. Diese dienen zukünftig dem Einstieg … weiterlesen →

Offener Brief an die Bundesregierung: für die sofortige Wiederaufnahme einer verlässlichen Förderung der Wasserstoffmobilität

Berlin, 27. April 2024 Der Clean Energy Partnership e. V. hat sich in Kooperation mit dem Deutschen Wasserstoff-Verband e. V. sowie mit bereits 50 Unterstützern … weiterlesen →

Unternehmen der Region Südwestsachsen melden hohen Wasserstoffbedarf

Seit Mitte 2023 sind die ersten Planungsstände für ein deutschlandweites Wasserstoff-Kernnetz auf Bundesebene bekannt. Eine Anbindung der Region Chemnitz an dieses zukunftsträchtige Infrastrukturprojekt ist bisher … weiterlesen →

HZwo auf der Hannover Messe mit Gemeinschaftsstand und spannenden Vorträgen!

Die HANNOVER MESSE ist die international wichtigste Plattform für alle Technologien rund um die industrielle Transformation – mit ausgezeichneten Innovationen oder ungewöhnlichen Produkten. HANNOVER MESSE … weiterlesen →

Alle Neuigkeiten

Veranstaltungen

21.Aug.2024
28.Aug.2024
08.Okt.2024
17.Okt.2024
21.Okt.2024
12.Nov.2024
Alle Veranstaltungen

HZwo – Antrieb für Sachsen

Das Innovationscluster betreut die Themen Brennstoffzellen und grüner Wasserstoff und betreut ein umfassendes Wertschöpfungsnetzwerk im Freistaat. HZwo ermöglicht den beteiligten Akteuren frühzeitig einen Zugang zu künftigen Absatzmärkten und damit einen Technologievorsprung, um Sachsens Zukunft als Hochtechnologiestandort nachhaltig zu sichern.
  • Neben den klassischen Teilbereichen der Antriebsfertigung, wie zum Beispiel Getriebe und Verdichter, bieten Brennstoffzellenfahrzeuge auch Unternehmen anderer sächsischer Industriezweige ein Marktpotenzial.
  • Die aus den Projekten generierten Ergebnisse tragen zur Bündelung von Wissen und Kompetenzen in Sachsen im Bereich der Brennstoffzellentechnologie bei und soll einen neuen Industriezweig in Sachsen aufbauen.
  • Sächsische Schlüsselkompetenzen in den Bereichen Mobility, Life Science, Mechanical Engineering, Mikroelectronic/ICT, sowie Environmental and Energy Technology werden direkt oder indirekt gestärkt.
  • Die Produktion von Brennstoffzellen von der Materialauswahl bis hin zum Vertrieb soll unter Beachtung der ressourcenschonenden, ökologisch und ökonomisch nachhaltigen Bewirtschaftung erfolgen.

Mitglieder