German-Indian-Round Table Wasserstoff

14.06.2022


Indiens Wasserstoff-Strategie – Chancen für deutsche Unternehmen

Die indische Regierung verfolgt sehr ambitionierte Ziele beim Aufbau einer eigenen Produktion von grünem Wasserstoff. Es ist langfristig beabsichtigt, fossile Energieträger unter anderem durch Wasserstoff zu ersetzen und ein globaler Lieferant von grünem Wasserstoff zu werden. Dieses Ziel wird Indien ohne die Hilfe von ausländischen Partnern nicht erreichen können. Damit ergeben sich vielfältige Chancen für neues Geschäft für deutsche Unternehmen und Forschungseinrichtungen. Vor diesem Hintergrund fanden zwischen Deutschland und Indien diverse bilaterale Gespräche zur zukünftigen Zusammenarbeit im Energiesektor und der Entwicklungszusammenarbeit statt. Darauf aufbauend, war im Rahmen des Besuchs von Premierminister Modi in Deutschland Anfang Mai 2022 die Unterzeichnung diverser zwischenstaatlicher Vereinbarungen geplant.

Programm:

09:50 Uhr Öffnung des Konferenzraumes
10:00 Uhr Begrüßung durch Markus Hoffmann-von Wolffersdorff, Leiter GIRT Sachsen
10:05 Uhr Begrüßung durch Vertreter der Wirtschaftsförderung Sachsen, der IHK Chemnitz, HYPOS e.V., Hzwo
e.V., Energy Saxony e.V.
10:20 Uhr Vortrag von Tobias Winter, GIZ Delhi und Indo-German-Energy Forum (IGEF)
German-Indian Round-Table Sachsen
10:50 Uhr Vortrag von Debashisa Manasa Ranjan Panda, Leiter Geschäftsbereich Wasserstoff bei NTPC (NTPC ist
der größte indische Energieversorger)
10:15 Uhr Q&A Session mit den Referenten
10:45 Uhr Ausblick auf zukünftige Aktivitäten / Veranstaltungen
12:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Die Teilnahme an der Online-Veranstaltung ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich unter folgendem Link an.
Alternativ könnten Sie auch folgenden Link nutzen: https://www.knpp.de/veranstaltungen/

Nach Registrierung erhalten Sie von uns die Zugangsdaten zur Online-Veranstaltung.
Wir freuen uns, Sie zum nächsten GIRT begrüßen zu dürfen!
Herzliche Grüße
Markus Hoffmann-von Wolffersdorff

Mehr erfahren: Einladung GIRT Am 14.Juni 2022