FC3 Fuel Cell Conference Chemnitz 2022

Keine Kategorie
  • Datum

    Datum31. May 2022

  • Ort

    OrtCarlowitz Congresscenter Chemnitz
    Theaterstraße 3
    09111Chemnitz

  • Zeit

    Zeit09:00 Uhr

  • Ansprechpartner

  Der Wasserstoffantrieb mit Brennstoffzelle erfüllt die modernen Mobilitätsansprüche nach niedrigen Emissionen und großen Reichweiten bei gleichzeitig kurzen Tankzeiten. Für den flächendeckenden Durchbruch gilt es,  die Infrastruktur zur Wasserstoff-Versorgung und die Senkung der aktuell hohen  Produktions- und Materialkosten voran zu treiben. Unter dem Motto „Saubere Antriebe. Effizient produziert.“ thematisiert die Konferenz die Aspekte der serientauglichen Brennstoffzellen und deren Antriebssystem sowie die effiziente Herstellung durch modernste Produktionsprozesse. Die Konferenz wird vom Innovationscluster HZwo und dem Fraunhofer IWU organisiert und findet im Carlowitz-Congresscenter-Chemnitz statt. Sie spricht Wissenschaftler und Ingenieure an, um die neuesten Trends und Entwicklungen aus Forschung und industrieller Anwendung zu diskutieren.  

Programmhighlights:

Plenarsessions Ferry M. M. Franz , Direktor Toyota Motor Europe Dr. Stefan Fenchel, Projektleiter Grünes Werk Leipzig, BMW Group Werk Leipzig Jorgo Chatzimarkakis, Generalsekretär des Hydrogen Europe, HZwo Beirat Kurt Christoph von Knobelsdorff NOW, Geschäftsführer der Nationalen Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NOW GmbH), HZwo Beirat David Burns, Linde GmbH Christian-Andreas Machens, Deutscher Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Verband
  Programmausschuss: Prof. Dr.-Ing. Thomas von Unwerth, Leitung des  Institut für Automobilforschung, Technische Universität Chemnitz Prof. Welf-Guntram Drossel, Geschäftsführender Institutsleiter des Fraunhofer-Instituts für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU Dr. Udo Kreißig, Leitung Technologievorentwicklung, Vitesco Technologies GmbH Prof. Karel Bouzek, Leitung Department of Inorganic Technology, University of Chemistry and Technology Prague Prof. Dr.-Ing. Achim Kampker, Lehrstuhlinhaber Chair of Production Engineering of E-Mobility Components (PEM) der RWTH Aachen University Dr.-Ing. Peter Beckhaus, Geschäftsführer Zentrum für BrennstoffzellenTechnik ZBT GmbH Prof. Dr.-Ing. habil. Antonio Hurtado, Leitung der Professur für Wasserstoff- und Kernenergietechnik, Technische Universität Dresden Dr. Ulrike Beyer, Leitung TaskForce Wasserstoff Fraunhofer IWU  

Downloads & Info:

FC3 Programm WEB (Stand Mai 2022)   Anfahrt, Parken, Lokations   Digitale Konferenzmappe (Konferenzband, Papers, Präsentationen und Bilder)      Aktuelle Informationen zu Corona/ Hygienebestimmungen: HZwo-Hygienekonzept vom Mai 2022     Ansprechpartner:
[columnize]   [/columnize] [columnize]   [/columnize]
Wissenschaftliche Koordination Dr.-Ing. Gert Schlegel gert.schlegel@hzwo.eu +49 371 531 34756 Konferenzplanung Kristin Lötsch kristin.loetsch@hzwo.eu +49 371 531 31515
 

 

Ausstellung:

[columnize]
  • ACTech GmbH
  • AMITRONICS GmbH
  • DAM
  • FCP Fuel Cell Powertrain GmbH
  • FES GmbH Fahrzeug-Entwicklung-Sachsen
  • Forschungs- und Transferzentrum (FTZ) e.V. an der Westsächsischen Hochschule Zwickau (WHZ)/Saxony 5
  • Fraunhofer ENAS
  • Fraunhofer IWU
  • G+L innotec GmbH
  • GRAVOmer e.V.
  • HZwo e.V
  • IHK Cottbus
  • Sander Fördertechnik GmbH
  • SCHERDEL Marienberg GmbH
  • SITEC Industrietechnologie GmbH
  • SURAGUS GmbH
  • Technische Universität Chemnitz
  • VON ARDENNE GmbH
  • XENON Automatisierungstechnik GmbH
  • YXLON International GmbH
[/columnize] Die Anmeldung ist geschlossen.  Bei Fragen wenden Sie sich bitte an gert.schlegel@hzwo.eu
[columnize] [/columnize]  

Kooperationspartner:

 

Anmeldung:

*Als Mitglieder zählen die Vereinsmitglieder im HZwo e.V. und die Clustermitglieder des Innovationsclusters HZwo beim Energy Saxony e.V. Die Leistungen sind nach § 4 Nr. 22 Buchst. a UStG steuerfrei.  Anmeldeschluss ist der 05.05.2022.  Änderungen aufgrund der Corona-Pandemie und kurzfristiger Bestimmungen sind vorbehalten. Stornogebühren: ab 03.05.2022: 50% der Teilnahmegebühr / ab 17.05.2022: 100% der Teilnahmegebühr.
 

Anmeldung ist geschlossen.

Stand:05/2022, Änderungen vorbehalten!